Heckenlandroute, © co. Günter Scheidt
dr-simmerath_co_rt-3, © Rursee-Touristik GmbH

01 Dorfrundgang - Simmerath

Länge: 4,2 km
Route: Bushof in 52152 Simmerath bis Bushof in 52152 Simmerath
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour, familienfreundlich, barrierefrei

Weitere Infos
Blick auf Strauch, © Rursee-Touristik GmbH

03 Dorfrundgang - Strauch

Länge: 6,5 km
Route: Kirche in 52152 Simmerath-Strauch bis Kirche in 52152 Simmerath-Strauch
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour, familienfreundlich, barrierefrei

Weitere Infos
Flurheckenweg, © Gemeinde Simmerath G. Scheidt

17 - Flurheckenweg

Länge: 8 km
Route: Bachstraße, Kirchplatz in 52152 Simmerath-Eicherscheid bis Bachstraße, Kirchplatz in 52152 Simmerath-Eicherscheid
Schwierigkeitsgrad: mittel
Rundtour, familienfreundlich, barrierefrei

Weitere Infos
Eifelkühe, © Rursee-Touristik GmbH

41 Dorfrundgang - Kesternich

Länge: 5,2 km
Route: Straucher Straße, Sportheim in 52152 Simmerath-Kesternich bis Straucher Straße, Sportheim in 52152 Simmerath-Kesternich
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour, familienfreundlich, barrierefrei

Weitere Infos
Kalltalsperre, © Rursee-Touristik GmbH

43 Dorfrundgang - Rollesbroich

Länge: 5,6 km
Route: Kirche in 52152 Simmerath-Rollesbroich bis Kirche in 52152 Simmerath-Rollesbroich
Schwierigkeitsgrad: leicht
Rundtour, familienfreundlich

Weitere Infos
Angeln am Rursee, © Rursee-Touristik GmbH

Angeln am Rursee

Simmerath

Rund um Rur- und Obersee kann an ca. 50 Kilometern Uferzone geangelt werden.

.

Weitere Infos
Eifel-Blick Jugendherberge im Februar, © Rursee-Touristik GmbH

Eifel-Blick "Jugendherberge" in Simmerath-Rurberg

Simmerath

Wunderbare Aussicht auf den Nationalpark Eifel.

.

Weitere Infos
Eifel-Blick Worbelescheed im Winter, © Rursee-Touristik GmbH

Eifel-Blick "Worbelescheed" in Simmerath-Eicherscheid

Simmerath

Eine fantastische Weitsicht über die Eifeler Landschaft.

.

Weitere Infos
Nationalpark-Tor Heimbach außen, © Foto Achim Meurer

Nationalpark-Tor Heimbach

Heimbach

Das Nationalpark-Tor Heimbach begrüßt seine Besucher im alten Bahnhof der schönen Stadt Heimbach. Neben der Barrierefreien Tourist-Information findet man hier auch die Ausstellung "Waldgeheimnisse".

Weitere Infos
Nationalpark-Tor Rurberg, © Rursee-Touristik GmbH

Nationalpark-Tor Rurberg

Simmerath

Im Nationalpark-Tor Rurberg kann man sich prima über die Erlebnisregion Nationalpark Eifel informieren und die spannende Ausstellung „Lebensadern der Natur“ besuchen.

.

Weitere Infos