Dorfrundgang Rurberg, © Gemeinde Simmerath

Besichtigen und Bewundern

Inhalte teilen:

Waldkapelle Erkensruhr, © Rursee-Touristik GmbH

Waldkapelle Erkensruhr

Simmerath

Kleine idyllische Kapelle im Wald oberhalb von Erkensruhr.

.

Weitere Infos
Die Ausstellung Rur & Fels

Ausstellung "Rur & Fels"

Nideggen

Die Biologische Station Düren hat den alten Güterschuppen des ehemaligen Bahnhofes Nideggen-Brück zu der naturkundlichen Dauerausstellung „Rur und Fels“ ausgebaut.

Weitere Infos
Floisdorf Bördeblick, © Elena Schütt

Bördeblick "Mechernich-Floisdorf"

Heimbach

Bei klarer Sicht können Sie von hier sogar den Kölner Dom entdecken!.

Weitere Infos
Einblick ins Museum Geologico, © Museum Geologico

Museum Geologico

Nideggen

Erleben Sie 1,2 Milliarden Jahre Erdgeschichte.  
.

Weitere Infos
Auf dem Weg zur Schönen Aussicht, © Tourismus NRW e.V.

Eifel-Blick "Schöne Aussicht"

Nideggen

Dieser Eifel-Blick auf der "Simonsley" (415 Meter über dem Meeresspiegel) bietet Ihnen oberhalb des Rursees in südost- bis südwestlicher Richtung einen beeindruckendes Panorama, wobei der "Kermeter", ein Kernbereich des Nationalpark Eifel, die Blicke auf sich zieht…

Weitere Infos
Eifel-Blick Kuhkopf, © Rureifel Tourismus e.V. - Dennis Winands

Eifel-Blick "Kuhkopf"

Nideggen

Dieser Eifel-Blick, auf der Mausauel oberhalb des Staubeckens Obermaubach gelegen, befindet sich auf einer Höhe von 350 Meter über den Meeresspiegel und bietet Ihnen in südwest- bis nordwestlicher Richtung einen Fernblick über die Hochfläche der Rureifel und den Hürtgenwald bis hin zum Hohen Venn…

Weitere Infos
Bördeblick Nideggen,Rath, © Elena Schütt

Bördeblick "Nideggen-Rath"

Nideggen

An diesem schönen Weitblick in Nideggen-Rath können Sie bei klarer Sicht bis hin zum Kölner Dom schauen!.

Weitere Infos
Blick vom Effelsdach, © Rureifel Tourismus e.V. - Dennis Winands

Eifel-Blick "Effelsdach"

Nideggen

Dieser Eifel-Blick liegt, wie schon der Name andeutet, oberhalb der Rur im Bereich der Effelsley auf einer Höhe von 275 Meter über dem Meeresspiegel.

Weitere Infos
Die Doppelkirche St. Clemens und St. Salvator, © Elena Schütt

Pfarrkirche St. Clemens und Salvatorkirche

Heimbach

Die St. Clemens Kirche mit ihrer unvergleichlichen barocken Atmosphäre hat bis heute nichts von ihrer Anziehungskraft verloren. Die Salvatorkirche beherbergt das Gnadenbild der Schmerzhaften Muttergottes in einem kostbaren Antwerpener Schnitzaltar.

Weitere Infos
Blick auf den Bördeblick in Vlatten

Bördeblick "Heimbach-Vlatten"

Heimbach

Wunderschöner Blick über weite Feldlandschaften, bei gutem Wetter bishin zum Siebengebirge.

.

Weitere Infos