17 - Flurheckenweg

Simmerath-Eicherscheid

Inhalte teilen:

Die Flurhecken um Eicherscheid sind ein besonderes Erlebnis, so auch dieser barrierefreie Wanderweg. Von der Kirche St. Lucia führt der Weg durch den von Fachwerkhäusern geprägten Ortskern. Nach Verlassen des Ortes erlebt man die für Eicherscheid typischen Flurhecken. Der Eifelblick „Worbelescheed“ bietet auf der Wanderung einen tollen Fernblick.

Tipp: Entlang des familienfreundichen Flurheckenweg finden Sie sieben Informationsstationen zu den landschaftlichen Besonderheiten. Der Schornsteinfeger, ein Schmetterling, begleitet Kinder auf dem Weg und stellt ihnen an jeder Infostation eine besondere Aufgabe.
Für den Flurheckenweg gibt es pädagogisches Material für Schulklassen.

Highlights der Tour:

  • Kirche St. Lucia
  • Eicherscheid mit Flurhecken
  • Eifelblick "Worbelescheed"

Abkürzungsmöglichkeit: Es besteht die Möglichkeit, die Wanderstrecke abzukürzen. Ab der Station 4 (Grünes Klassenzimmer) bei Kilometer 4 kann man über die Buschgasse, die nur ganz sacht ansteigt, und das Pfädchen am Spielplatz zum Ausgangspunkt zurückgehen. Länge ca. 5km.

Eine Broschüre mit allen Rundwanderwegen in der Gemeinde Simmerath, ist in den Geschäftsstellen der Rursee-Touristik, im Rathaus Simmerath sowie zum Download auf www.rursee.de erhältlich.

Informationen zur Barrierefreiheit

  • Wegbeschaffenheit

Der Weg ist auf der gesamten Strecke asphaltiert. Startpunkt ist an der Kreuzung Eicherscheid/Bachstraße (am Ehrenmal). Von dort aus geht es in Richtung Sparkasse. Noch vor dem Ortseingang biegt man rechts in den Weg „Auf´m Scheid“ ein. Hier verläuft der Heckenweg über zwei Kilometer eben bis zum Eifel-Blick (2,2 Kilometer). Nach 300 Metern folgt ein Gefälle von 10 bis 11 Prozent. Auf dem weiteren Weg gibt es nach 500 Metern noch einmal eine leichte Steigung (etwa 3 Prozent auf einer Strecke von etwa 300 Metern). Am Sportplatz vorbei geht es weiter entlang des Ortes zum Neubaugebiet Brommersbach mit herrlichen Aussichten Richtung Nationalpark Eifel. Diese und die folgende Strecke westlich der Durchgangsstraße Eicherscheid verlaufen fast eben. Etwa bei Kilometer 6 erfolgt ein Gefälle von ca. 7  bis 13 Prozent und ab dem Drosselbach eine Steigung von bis zu 14 Prozent. Im Ort angekommen lohnt sich ein Besuch im privaten Bauernmuseum. Danach verläuft der Weg durch den Ort, auch durch ein enges, von Buchenhecken gesäumtes Gässchen, bis zum Startpunkt wieder fast eben. An den Informationsstellen stehen Bänke, bzw. Bänke und Tisch für eine Rast zur Verfügung. An der „Wandersrast“ muss man eine Böschung hochgehen, um zur Bank zu gelangen.

  • Anfahrt mit dem Auto & Parken

Ausreichend Parkplätze gibt es in Eicherscheid an der Durchgangsstraße „Eicherscheid“, „Am Weiher“, an der Abzweigung Eicherscheid/Bachstraße (offizieller Startpunkt), an der Kirche (ausgewiesenen Behindertenparkplätze) und auf einen großen Parkplatz mit ausreichend Platz zum Ein- und Ausladen von Rollstühlen, Kinderwägen etc. am Ende der Bachstraße am Kunstrasensportplatz (etwa 100 Plätze).

  • Anfahrt öffentliche Verkehrsmittel

Eicherscheid ist mit dem Netliner (Rampe für Rollstuhlfahrer vorhanden) sowie zu ausgewählten Zeiten mit der Buslinie 83 (Simmerath – Erkensruhr, kein Niederflurbus) zu erreichen. Der Netliner fährt montags bis freitags zwischen 8.00 Uhr und 11.30 Uhr und von 15.30 Uhr bis 19.30 Uhr. Während der Zeiten des Schülerverkehrs, also wochentags vor 8 Uhr und zwischen 11.30 Uhr und 15.30 Uhr, sowie vereinzelt in den Ferien und am Wochenende fährt weiterhin ein Linienbus auf der Linie 83. In diesen Zeiten kann der NetLiner nicht gebucht werden.

In Eicherscheid gibt es 3 Bushaltestellen. Um den Flurheckenweg zu gehen, steigt man am besten an der Haltestelle „Ehrenmal“, alternativ  „Auf dem Knipp“ aus.

  • Toiletten

In Eicherscheid gibt es leider keine öffenltiche behindertengerechte Toilette. Die nächste öffentliche behindertengerechte Toilette befindet sich in Simmerath am Bushof.

  • Einkehrmöglichkeiten

Pension/Gasthaus Haus Gertrud, Bachstraße (an Start- und Zielpunkt)
Dorfladen „Konsum“, Am Weiher (Ende der Route)

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • 17-Flurheckenweg, © Gemeinde Simmerath
pdf: Flurheckenweg Flyerpdf: 17-Flurheckenweggpx: 17-Flurheckenwegpdf: Flurheckenweg:Informationen zur Barrierefreiheitpdf: Pädagogisches Begleitmaterial Arbeitsblätterpdf: Pädagogisches Begleitmaterial Leitfadenpdf: Flurheckenweg Arbeitsblatt

Infos zu dieser Route

Start: Bachstraße, Kirchplatz in 52152 Simmerath-Eicherscheid

Ziel: Bachstraße, Kirchplatz in 52152 Simmerath-Eicherscheid

Strecke: 8 km

Dauer: 2:30 h

Schwierigkeit: mittel

Tourenart: Wandern

Merkmale:

  • Rundtour
  • familienfreundlich
  • barrierefrei

Rursee-Touristik GmbH

Seeufer 3
52152 Simmerath
Telefon: 0049 2473 93770
Fax: 0049 2473 937720

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn