Rursee-Schifffahrt, © Karen Richter

Mit der weißen Flotte über den See

Inhalte teilen:

Genießen Sie eine Rundfahrt auf dem Rur- und Obersee und lassen sich ein laues Lüftchen um die Nase wehen. Die Gastronomie an Bord verwöhnt Sie während der Fahrt mit Getränken, Kuchen und Snacks. Wer hingegen seine Wanderung abkürzen möchte, lässt sich einfach mit dem Schiff zur nächsten Station über den See fahren. Auch gibt es regelmäßige Events an Bord der großen Schiffe. Selbstverständlich können Sie die Schiffe auch chartern, um ihr ganz persönliches Fest zu feiern. Selbst Trauungen sind an Bord möglich.

Ab Schwammenauel verkehrt die Rurseebahn nach Heimbach-Hasenfeld und in den Stadtkern von Heimbach. Zurück nach Schwammenauel geht es durch den Kurpark und am Jugenstilkraftfwerk vorbei. Die Fahrzeiten sind mit denen der Schifffahrt abgestimmt. Weitere Infos: 

Rursee-Schifffahrt und Rursee-Bahn

Infos zur Barrierefreiheit: 

Auf dem Rursee verkehrt das barrierefreie Schiff "Stella Maris". Die Anlegestelle „Schwammenauel“ (bei Heimbach), in Woffelsbach sowie in Rurberg sind barrierefrei (ACHTUNG: Abhängig vom Wasserstand). Die Ausflugsschiffe „Seensucht“ und „St. Nikolaus“ bieten Ausflugsfahrten auf dem Obersee. Die Schiffe haben einen ebenen Eingang und verfügen über ein barrierefreies WC. Die idealen Ausgangspunkte für einen flachen Einstieg sind Rurberg und Einruhr.