Rursee-Panorama, © Eifel Tourismus GmbH, P. Jacob
  • Strecke: 35 km
  • Schwierigkeit: mittel

Tagestour auf dem RurUfer-Radweg

Heimbach

Rurufer-Radweg im Nationalpark Eifel– Wasserkraft voraus!

Diese Radtour ist ein Abschnitt auf dem RurUfer-Radweg und führt als Tagesausflug ab Heimbach über Rurberg rund um den Rursee.
Wasser zieht die Menschen magisch an, schon immer. Wasser löscht den Durst, es erfrischt, gibt Kraft und es kann Energie daraus gewonnen werden. Der Rursee, eine der größten Talsperren in Deutschland, hat viel Wasser zu bieten und der Rurufer-Radweg führt an diesem belebenden Nass vorbei. Mitten im Nationalpark Eifel sind die Radler auf ihrer Radtour unterwegs, mit Blick auf die Segler, Stand-up-Paddler und die Schiffe der Rurseeflotte. An einem Tag lässt sich der See gut umrunden, immer begleitet vom Wasser.
Mal fahren die Radler am Ufer des Rursees entlang, dann geht es wieder durch den Wald. Picknickplätze mit Blick auf den See laden zu einer Entspannungspause ein. Der Wind weht leicht über das glitzernde Wasser, am Ufer plätschert es leicht. Zur Ruhe kommen und Kraft tanken fällt leicht, die Augen entspannen sich, die Sonne wärmt das Gesicht – ein perfekter Tag für eine gemütliche Radtour. 

Tipp: Einen Teil der Strecke können Radler mit der Rurseeschifffahrt abkürzen, denn es gibt verschiedene Haltepunkte auf der Radtour.

mehr lesen

Markierung der Tour:

  • icon-rurufer-radweg-4c
gpx: Tagestour Rurufer-Radweg 2021-08-13

Inhalte teilen:

Ergebnisse filtern:

Entlang der Strecke

Nationalpark Eifel

Blick auf Nationalpark, © NLPForstamtMartinWeisgerber

Wald, Wasser und Wildnis im Nationalpark Eifel  - Tiefblaue Seen und Flüsse, munter plätschernde Bäche, weite Talsperren, waldreiche Gebirgszüge, wilde Narzissen und Orchideen - Inmitten des länderübergreifenden Naturparks Hohes Venn Eifel erstreckt sich auf einer Fläche von ca. 110 Quadratkilometern der Nationalpark Eifel. Mal zeigt er sich rau und wild, dann wieder zart und filigran. Es sind viele Facetten, in denen sich das Großschutzgebiet darstellt.

Details ansehen

Rursee

Blick auf den Rursee im Nationalpark Eifel, © Tourismus NRW e.V.

Ein Paradies für Alle.

Details ansehen

Rursee-Schifffahrt

Fahrt mit der Rursee-Schifffahrt, © Eifel Tourismus GmbH, D. Ketz

Rursee und Obersee mit dem Schiff erkunden

Details ansehen

Jugendstil-Wasserkraftwerk Heimbach

Das Jugendstilkraftwerk
1905 nahm das Wasserkraftwerk in Heimbach an der Urfttalsperre als damals größtes Wasserkraftwerk der Welt seinen Betrieb auf. Details ansehen

Malerischer Luftkurort: Heimbach

Blick auf Burg Hengebach, © Tourismus NRW e.V.

Heimbach ist einer dieser kleinen, zauberhaften Orte in der Eifel, die einen bei einem Besuch immer wieder erstaunen lassen: Natur paart sich mit Geschichte und es gibt viel zu entdecken: Von der Burg Hengebach über das Jugendstil-Kraftwerk bis hin zu Wander- und Paddelabenteuern. Die Geschäfte, Café und Restaurants laden zu einem entspannten Bummel und kulinarischen Auszeiten mit regionalen Spezialitäten ein und in den Hotels und Gasthöfen werden Gäste verwöhnt.

Details ansehen

Beach Club Eifel

Außenterrasse, © Beach Club Eifel
Unser Beach Club Eifel lädt mit seiner traumhaften Lage direkt am Rursee in Nideggen-Schmidt zum Verweilen ein. Details ansehen

Heimbacher Brauhaus

Bild 1
Die "Nummer 1" in Heimbach auf diesem Sektor. Tauchen Sie ein in eine Welt voller Genuss und rustikaler Gemütlichkeit. Unsere Speisekarte ist gespickt mit Eifel typischen Spezialitäten. Zudem sind wir stolz darauf, Sie mit unserem eigenen Bier verwöhnen zu dürfen. Lassen Sie sich von dem vielfältigen Angebot verführen und begeistern. Das geschulte und freundliche Personal macht Ihren Besuch vollkommen und unterstützt mit seiner Kompetenz den Wohlfühl-Faktor. Wir freuen uns auf Sie! Details ansehen

Infos zu dieser Route

Start: Heimbach, Bahnhof

Ziel: Heimbach, Bahnhof

Strecke: 35 km

Schwierigkeit: mittel

Tourenart: Radfahren

Aufstieg: 538 m

Abstieg: 538 m

Merkmale:

  • Rundtour

Tipps zur Tour

Eifel Tourismus GmbH

Kalvarienbergstraße 1
54595 Prüm
Telefon: +49 6551 96560

E-Mail verfassen

Planen Sie Ihre Anreise

Route anzeigen per Google Maps

Reisen mit der Deutschen Bahn